• Zu den Stellen

VERTRIEBSMITARBEITER(IN) INNENDIENST

Das ist Werthenbach
Systemanbieter für technische Produkte

Unter diesem Motto arbeitet Werthenbach, gegründet 1932, als überregional tätiges Unternehmen in den Geschäftsbereichen Industrietechnik, Autoteile, Hydraulik und Aerospace (Luftfahrttechnik). Inhabergeführt, eigenständig und traditionsbewusst.

Unser Leistungsspektrum ist sehr vielfältig: Wir sind ein Großhändler für KFZ-Ersatzteile, Industrie- und Hydraulikprodukte sowie für Luftfahrtersatzteile. Wir stellen Hydrauliksysteme her und bieten unseren Kunden umfangreiche technische Dienst- und Serviceleistungen.

Industrie, Handel und Handwerk schätzen uns als zuverlässigen und serviceorientierten Partner. Dafür arbeiten am Hauptsitz in Bielefeld-Brake sowie an weiteren 12 Standorten mittlerweile mehr als 740 hochqualifizierte Mitarbeiter/-innen. Ihre vielseitigen Aufgaben lösen sie, unterstützt von modernster Technik, mit großem Einsatz.

Wir tun viel für unsere Mitarbeiter. Sie erwartet neben einem guten Betriebsklima ein berufliches Umfeld mit sehr guten Entwicklungsmöglichkeiten und Chancen. Zahlreiche Schulungen bzw. Weiterbildungsmöglichkeiten unterstützen Sie dabei ganz individuell.
Dank Premiumprodukten, hohem technischem Know-how 
und intensiver Mitarbeiterförderung sind die Weichen bei Werthenbach auf Wachstum gestellt – wachsen Sie gemeinsam mit uns! Wir freuen uns auf Ihre Mitarbeit und Ihren Einsatz.

Das sagen Mitarbeiter

"Ich habe am 01.08.1991 meine Ausbildung bei Werthenbach begonnen und seitdem habe ich einige Stationen im Unternehmen durchlaufen. Nach der Ausbildung ging es für mich als erstes zum Einkauf der Wälzlagertechnik und danach in die Auftragserfassung. Durch interne und externe Schulungen habe ich mich dann zum Hauptsachbearbeiter weitergebildet. Besondere Freude bereitet mir der persönliche Kontakt zu unseren Kunden, denen ich bei der Beschaffung von technischen Produkten behilflich sein kann. Der kollegiale Zusammenhalt ist mir ebenso wichtig und hilft mir außerdem dabei meine Aufgaben im Team zu lösen. Seit etwas mehr als zwei Jahren bin ich nun Teamassistent und führe mein Team im Bereich Vertrieb in der Wälzlagertechnik und versuche mein Wissen, das ich über die Jahre bei Werthenbach sammeln konnte, an meine Kollegen weiterzugeben. Durch interne Schulungen im Bereich Mitarbeiterführung wurde ich gut auf diese Aufgabe vorbereitet. Die jährlichen Auffrischungskurse helfen dort gut am Ball zu bleiben. Jeder Tag bei Werthenbach bringt neue Aufgaben und spannende Herausforderungen, denen ich mich mit meinem Team gerne stelle."

Andreas Korherr Teamassistent, Vertrieb

"Das Familienunternehmen Werthenbach war mir durch die jahrzehntelange Anstellung meines Vaters im Unternehmen seit meiner Kindheit bestens bekannt. Meine Ausbildung zum Kaufmann im Groß- und Außenhandel begann ich 1994 und habe mich seitdem bei Werthenbach weiterentwickeln können. Zu-nächst arbeitete ich als Vertriebsmitarbeiter in den Geschäftsbereichen Autoteile und Industrietechnik bis ich 2009 zum stellvertretenden Abteilungsleiter der Vertriebsabteilung für Dämpfungstechnik, Gleitla-gertechnik, Hochdruckhydraulik, hydraulische Spanntechnik, Mess- und Prüftechnik, Normteile, Pneuma-tik, Rohrverbindungstechnik, Schwingungstechnik und Sicherungstechnik (Verkauf 11) befördert wurde. Im Jahr 2014 wurde ich Projektleiter zur Einführung unseres neuen ERP-Systems, dass Werthenbach erfolgreich für den Bereich Steuern und Finanzen im November 2014 und im Geschäftsbereich Indust-rietechnik im Januar 2017 einführte. Zusätzlich konnte ich Schulungsmaßnahmen zum Qualitätsma-nagementbeauftragten durchführen. Seit 2009 bin ich Qualitätsmanagementbeauftragter für den Ge-schäftsbereich Industrietechnik und seit 2010 für den Geschäftsbereich Hydraulik. 2014 wurde ich hand-lungsbevollmächtigtes Mitglied des Geschäftsleitungsgremiums. Ab 2017 habe ich neben diesen Auf-gaben auch die Leitung „Organisation und Prozesse Ein- und Verkauf“ im Geschäftsbereich Industrie-technik übernommen. Selbstverständlich habe ich mich persönlich aktiv um diese verschiedenen Aufgaben bemüht, doch wur-de ich stets durch Kollegen, die Geschäftsführung und Vorgesetzte unterstützt und motiviert. Dieser respektvolle Umgang und der familiäre Zusammenhalt von allen im Unternehmen, hat es mir ermöglicht, meinen Weg und meine Entwicklung in dieser Form zu realisieren!"

Benjamin Krause Qualitätsmanagementbeauftragter, Industrietechnik und Hydraulik Leiter Organisation und Prozesse Ein- und Verkauf, Industrietechnik

Benefits bei Werthenbach

Mögliche Auszahlung der Überstunden mit tariflichem Zuschlag

Gutes Betriebsklima, freundlicher Umgangston, nettes Miteinander

Direktversicherung

Arbeitgeberfinanzierte Direktversicherung von 13,30 Euro monatlich Arbeitgeberzuschuss von 15 % bei Abschluss einer Entgeltumwandlung gemäß unserer Rahmenverträge

Personalrabatte

insbesondere für Autoersatzteile

30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr

Vermögenswirksame Leistungen

ab dem 7. Beschäftigungsmonat von 26,59 Euro

Tarifliche Wochenarbeitszeit von 38,5 Stunden